Hauptnavigation
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich

Live-Chat

Manchmal ist es gut...

...wenn man jemanden um Rat fragen kann, der sich auskennt. Nutzen Sie unseren kostenfreien Chat und wir helfen Ihnen gerne weiter.

SSL verschlüsselte Übertragung
Unsere BLZ & BIC
BLZ71150000
BICBYLADEM1ROS
Vorteile

Das bietet das Sparkassen­depot

Ein Wert­papier­depot ermöglicht Anlegerinnen und Anlegern die Verwahrung von Wert­papieren zum Beispiel in Anleihen, Investment­fonds, ETFs und Aktien. Wert­papier­depots können als Einzel- oder Gemeinschafts­depots geführt werden.

Entdecken Sie die Kraft des Handelns

  • Einfach und unkompliziert Depot eröffnen
  • Kosten­günstige Depot­führung (im Rahmen eines Pauschal­preis­modells mit Ihrer Sparkasse auch kostenlos möglich)
  • Verschiedene auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene Depotmodelle
  • Individuelle Preismodelle verfügbar
  • Zugang zum Sparkassendepot ist über das Online-Banking einfach möglich
  • Sie haben Ihre Depot-Entwicklungen immer im Blick
  • Viele Handels­plätze der Welt stehen Ihnen offen
  • Integration in die S-Invest App
  • Jederzeit und überall – von zu Hause, per App oder mit Beratung in Ihrer Filiale

Eröffnen Sie jetzt einfach online Ihr Sparkassen­depot und starten direkt in den Handel mit Wert­papieren. Wenn Sie Fragen haben, vereinbaren Sie gleich einen Termin mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater.

  • Schon ab 23,80 Euro pro Jahr schnell und flexibel Wertpapiere ordern
  • Sie erreichen Ihr Depot mit den gewohnten Zugangsdaten zum Online-Banking
  • Sie haben Ihre Depot-Entwicklungen immer im Blick
  • Viele Handelsplätze der Welt stehen Ihnen offen
  • Auf Wunsch mit Beratung
So funktioniert's

Sparkassen­depot einfach online eröffnen

Als Online-Kunde können Sie jederzeit auf Ihre Konten und Depots zugreifen.

  1. Depot eröffnen
    Eröffnen Sie Ihr Sparkassen­depot direkt online oder vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrer Sparkassen­beraterin oder Ihrem Sparkassen­berater
  2. Loslegen
    Suchen Sie die Aktien, Fonds, ETFs aus, in die Sie investieren wollen. Sie können auch direkt einen regelmäßigen Spar­plan anlegen.

Das kann das Sparkassen­depot

Das Sparkassen­depot als Aufbewahrungs­ort für Ihre Wert­papiere

Ein ausgewogener Anlage­mix umfasst unterschiedliche Wert­papiere, die nach dem Erwerb in Ihrem Sparkassen­depot verwahrt werden. Sie behalten stets den Überblick über Ihr Vermögen, denn Sie können den aktuellen Depot­bestand jederzeit im Online-Banking oder auch per App selbst abrufen. Kauf, Verkauf und End-Fälligkeiten von Wert­papieren werden ganz einfach über Ihr Sparkassen-Girokonto abgerechnet.

Flexibel und individuell – Das Sparkassendepot ist das Wertpapierdepot nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen

Egal ob Sie Einsteiger oder erfahrener Profi sind, Ihr Sparkassen­depot passt sich Ihren Anforderungen an eine Wert­papier­anlage an – vom Wertpapier-Sparplan bis zur Einmal­anlage, vom Invest­mentfonds bis zur Aktie ist alles möglich. Dabei behalten Sie die ständige Kontrolle über Ihre Investitionen, ob als Selbst­entscheider oder im Rahmen einer Anlage­beratung bei Ihrem Sparkassen­berater.

Ihr nächster Schritt

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich gern an Ihre Beraterin oder Ihren Berater.

Konditionen

Provision je Wert­papier­order (Aktien Inland)

ab 1 Euro Ordervolumen 9,99 Prozent
ab 5.000 Euro Ordervolumen 9,99 Prozent
ab 10.000 Euro Ordervolumen  9,99 Prozent
ab 25.000 Euro Ordervolumen  9,99 Prozent

Grund­preis Depot­verwaltung pro Monat 99,99 Euro. Mindest­ordergebühr 99,99 Euro zuzüglich fremder Auslagen. Die Konditionen gelten nur bei Order­erteilung via Internet für inländische Aktien, Renten und Options­scheine.

Ihr nächster Schritt
Chancen & Risiken

Chancen & Risiken

Wesentliche Chancen

  • Eröffnung der Möglichkeit, an den unterschiedlichen Börsen­plätzen mit einer großen Anzahl an Fonds, ETFs und Aktien investieren zu können.
  • Verschiedenste Investment­möglichkeiten, je nach Risiko- bzw. Anlageneignung sowie gewünschter Zeithorizont.
  • Viele Anlagemöglich­keiten werfen Erträge ab, die auf Wunsch mit dem ebenfalls erhältlichen Wiederanlage­management automatisch wieder angelegt werden und somit das individuelle Vermögen weiter erhöhen können.

Wesentliche Risiken

  • Anlagen in Fonds, Aktien und ETFs sind mit Verlust­risiken verbunden und setzen eine entsprechende Risiko­bereitschaft voraus.
  • Je nach Anlageform gibt es gegebenenfalls keine Ausschüttungen oder Dividenden­zahlungen.
Ihr nächster Schritt

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich gern an Ihre Beraterin oder Ihren Berater.

FAQs

Gut zu wissen: Infos rund ums Sparkassen­depot

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen und Antworten. Mehr erfahren Sie selbstverständlich in der persönlichen Beratung.

Was ist ein Sparkassen­depot und was kann man damit machen?

Ein Sparkassen­depot ist ein Angebot Ihrer Sparkasse. Das Depot ermöglicht Anlegern und Anlegerinnen die Verwahrung von Wert­papieren wie Anleihen, Investment­fonds, ETFs, Aktien und Anderen. Dabei kann ein Anleger oder eine Anlegerin Wert­papiere kaufen, verkaufen und übertragen.

Es gibt zahlreiche überzeugende Gründe ein Wertpapierdepot zu unterhalten, beispielsweise um den persönlichen Vermögens­aufbau und / oder einen Altersvorsorge-Baustein zu verstärken.

Ist eine Depoteröffnung ohne Konto möglich?

Ein Verrechnungs­konto für das Wertpapier­depot wird benötigt, um Käufe und Verkäufe abrechnen und Ertrags­zahlungen wie Zinsen, Dividenden und Ausschüttungen gutschreiben zu können. Das Verrechnungs­konto wird ebenfalls bei Ihrer Sparkasse geführt.

Ihr nächster Schritt
 Cookie Branding
i